Beleuchtung für Kindergärten/Kindertagesstätten

Kindergärten sind nicht nur eine Betreuungseinrichtungen für Kinder, sondern auch ihr zweites Zuhause. Ähnlich wie bei der Beleuchtung des eigenen Hauses ist eine gut durchdachte Lichtplanung für Kindergärten von großer Bedeutung. Kindergartenbeleuchtung unterstützt nicht nur einen gesunden Tagesablauf der Kleinen und ihrer Erzieher und Erzieherinnen, sondern ist auch ein wichtiges Sicherheitselement. Welche Beleuchtung für Kindertagesstätten geeignet ist und wie man hier eine erfolgreiche Lichtplanung durchführt, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.

Beleuchtung Kindergarten Beleuchtung Kindergarten
Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre KiTa ideal beleuchten (Unsplash/Gautam Arora)

Beleuchtung für Kindergärten: Mehr als nur ein Licht!

Unser Nachwuchs hat erst in den Kindertagesstätten ihre ersten Schritte gemacht, ihre ersten Worte ausgesprochen und ihre ersten Freunde kennengelernt. Ein Kindergarten ist nicht nur ein Spielhaus, sondern ein Ort für Erfahrungen und für Entdeckungen. Kinder bekommen hier Grundlagen für ihr Leben und erfahren erste Trennungsschmerzen von ihren Eltern. Ein gutes Lichtkonzept in Kitas ist mehr als eine banale Lichtplanung. Die Leuchten geben den Kindern das Gefühl der Sicherheit, sind für ihre Gesundheit wichtig und unterstützen ihre Alltagsaktivitäten, sowie den Arbeitsalltag von Erzieher und Erzieherinnen. 

Natürliches Tageslicht, die ideale Lichtquelle für Kindergärten!

Natürliches Tageslicht gilt als die gesündeste Lichtquelle für Menschen, Tiere und Pflanzen. Bereits bei der Architektur von Kindergärten wird darauf geachtet, dass die Kinder ausreichend Tageslicht erhalten. Tageslicht unterstützt einen gesunden Tagesrhythmus und versorgt den Körper mit gesunden Mineralien wie Vitamin D, die er für seine Entwicklung braucht. 

Auch wenn es ideal wäre, die Kindertagesstätte ausschließlich mit natürlichem Tageslicht zu beleuchten, lassen es die Witterungsbedingungen nicht immer zu oder es gibt Räume, in die wenig Tageslicht fällt. Daher kommt eine künstliche Beleuchtung in jedem Einsatzbereich im Spiel.

Kinder spielen in einer KiTaKinder spielen in einer KiTa
Die KiTa Beleuchtung wirkt sich auf die Kinder aus (Unsplash/bbc creative)

Welche Vorschriften gibt es für die Beleuchtung von Kindergärten?

Kindergartenkinder befinden sich in einer Lebensphase, in der sie noch Farben lernen müssen. Dies ist nur möglich, wenn die richtige Beleuchtung zur Verfügung steht. Um diese Entwicklung zu unterstützen und vor allem ein sicheres Umfeld zu gewährleisten, wurden einige Regeln festgelegt, die man als Lichtplaner berücksichtigen muss.

Gemäß den Normen EN 12464-1 bzw. DIN 5035, die die Anforderungen an die Beleuchtung festlegen, sollten die Leuchten in Kindertagesstätten eine Beleuchtungsstärke von mindestens 300 Lux liefern, die Blendung (UGR) sollte bei <19 bzw. <22 liegen und für eine perfekte Farbwiedergabe sollte der RA-Wert über 80 liegen. Außerdem sollten die Leuchten flimmerfrei sein.

Generell gilt für die Beleuchtung in Kindergärten, dass die wichtigen Bedürfnisse der Kinder berücksichtigt werden müssen. Human Centric Lighting (HCL) bietet eine perfekte Lichtlösung für Kindergärten. Die Beleuchtung sollte den gesunden Tagesablauf der Kinder durch die geeignete Lichtfarbe unterstützen und ihren Sehsinn mit Hilfe einer geeigneten Farbwiedergabe fordern.


Kindertagesstätte richtig beleuchten

Nachdem Sie nun wissen, wie wichtig eine gute Beleuchtung für Kindergärten ist, möchten Sie gerne mehr darüber erfahren, welche Lampen sich am besten für Kindergärten eignen. Welche Lampen kommen für Kindertagesstätten infrage? Und welche Lichtfarbe ist am besten? 

Wohlbefinden schaffen!

Indirekte Leuchten strahlen das Licht gleichmäßig und kontrastfrei in den Raum. Das ist wichtig für das Wohlbefinden der kleinen Bewohner. Hier eignen sich LED-Panels, LED-Einbaustrahler oder LED-Downlights ganz gut.

Auch in diesem Anwendungsbereich ist auf die Schutzklasse der Lampen zu achten. zerbrochene Leuchten sind nicht nur für Kinder beängstigend, sondern stellen für Sie und die Erzieher eine Verletzungsgefahr dar. Die Leuchten sollten also über einen ausreichenden Schlagschutz verfügen, um Bruch durch Kinderspielzeug zu vermeiden. Für die Beleuchtung in Kindergärten empfehlen wir eine Schutzklasse ab IK5. 

Neben der indirekten Beleuchtung, die eine gleichmäßige Lichtverteilung bewirkt, sollte auch direktes Licht eingesetzt werden. Diese helfen, die Aufmerksamkeit der Kinder auf bestimmte Ecken oder Spielzeuge zu lenken. Hierfür eignen sich unsere LED-Strahler ganz gut.

 

Produktvorschläge:

LED-EinbaustrahlerLED-Einbaustrahler

LED-Einbaustrahler

LED-Downlights

LED-StrahlerLED-Strahler

LED-Strahler

Einladende Atmosphäre durch die richtige Lichtfarbe schaffen:

Lichtfarben haben bestimmte Auswirkungen auf das Verhalten von Menschen. Je nach gewählter Farbe kann das Licht ein Gefühl von Sicherheit vermitteln und den beleuchteten Raum einladend erscheinen lassen oder eine entspannte Atmosphäre schaffen. Wichtig ist, dass ein Kindergarten sowohl einladend als auch entspannend wirkt. Für die Hauptbereiche ist eine warmweiße Lichttemperatur gut geeignet. Nebenbereiche, z.B. das Büro der Kindergartenleitung, können, wenn kein natürliches Tageslicht vorhanden ist, mit kaltweißem Licht beleuchtet werden.


Flexible Lichtfarbe und Lichtstärke durch die dimmbare Funktion:

Das Lichtmanagement sollte die Pädagogik der frühkindlichen Förderung und ihren natürlichen Alltagsrhythmus unterstützen. In den Kindertagesstätten sind die Tagesabläufe meist abwechselnd. Neben Spielen, Lernen oder Basteln brauchen kleine Kinder genug Ruhezeit. In den meisten Kindergärten werden zu diesem Zweck Schlafenszeiten angeboten. Um diesen besonderen Tagesabläufe zu gewährleisten, ist es wichtig, bei dem Lichtmanagement die geeignete Lichtstärke und Lichtfarbe zu berücksichtigen. Die dimmbare Funktion vieler LED-Lampen hilft Ihnen dabei, die Stärken und Farben der Leuchten beliebig anzupassen.

 


Benötigen Sie eine professionelle Beratung für Ihre Lichtplanung?

Wir von Beleuchtungdirekt sind Ihre professionellen Lichtplaner und Lichtexperten. Wir unterstützen Sie bei der Planung und Umsetzung der richtigen Beleuchtung für Kindertagesstätten. Sprechen Sie uns an! Hier finden Sie Projekte, bei denen wir als professionelle Lichtplaner tätig waren.

 


Das könnte Sie auch interessieren...

Hand an DimmschalterHand an Dimmschalter
So geht Dimmen mit LEDs (iStock/Ignatiev)
LED vor grünem HintergrundLED vor grünem Hintergrund
LEDs liegen immer vorne (AdobeStock/Yuttana Studio)
Vintage LEDsVintage LEDs
Alles zum Thema Lichtfarbe (AdobeStock/anyanuchoil)

Angéle  - Letztes Update März 2024