Bei vielen Leuchten wie Hallen- oder Feuchtraumleuchten wird oft eine Schutzklasse nach IP und/oder IK angegeben, die zeigt, welches Schutzniveau die Lampe gegen Berührung, Wasser und Stoßkraft hat. Welche Ziffer für welchen Schutz steht, erfahren Sie in diesem Artikel.


IP- und IK-Schutzklassen
© Sasint – stock.adobe.com

Das Wichtigste auf einen Blick:


  • die 1. Ziffer der IP-Klassifikation zeigt den Schutzgrad für Berührungs- und Fremdkörperschutz an
  • die 2. Ziffer steht für den Wasserschutz
  • IK beschreibt das Schutzniveau gegen Schlagkraft

IP-Schutzklassen


IP steht für International Protection (auf Deutsch: Internationaler Schutz). Damit wird das Schutzniveau gegen Berührungsschutz, Staub und Wasser beschrieben. Die Kennzeichnung erfolgt durch zwei Ziffern (z. B. IP66). Diese Angabe gibt es nicht nur bei Lampen, sondern auch bei anderen elektrischen Geräten wie Kameras oder Handys.


Erste Kennziffer: Schutzgrad für Berührungs- und Fremdkörperschutz


Erste Kennziffer Schutz gegen Fremdkörper Schutz gegen Berührung
0 kein Schutz kein Schutz
1 gegen feste Fremdkörper mit ≥ 50 mm Durchmesser und größer geschützt gegen Zugang mit Handrücken geschützt
2 gegen feste Fremdkörper mit ≥ 12,5 mm Durchmesser geschützt gegen Zugang mit einem Finger geschützt
3 gegen feste Fremdkörper mit ≥ 2,5 mm Durchmesser geschützt gegen Zugang mit Werkzeug geschützt
4 gegen feste Fremdkörper mit ≥ 1,0 mm Durchmesser geschützt gegen Zugang mit Draht geschützt
5 staubgeschützt vollständiger Schutz gegen Berührung
6 staubdicht vollständiger Schutz gegen Berührung

Hinweis

Ist das jeweilige Gerät staubgeschützt, wird das Eindringen von Staub nicht vollständig verhindert, allerdings wird die Sicherheit des Geräts nicht beeinträchtigt. Bei einem staubdichten Schutz dringt bei einem Unterdruck von 20 mbar kein Staub ins Gehäuse ein.


Zweite Kennziffer: Schutzgrad für Wasserschutz


Zweite Kennziffer Schutz gegen Wasser
1 gegen Tropfwasser geschützt
2 gegen Tropfwasser geschützt, wenn das Gehäuse bis zu 15° geneigt ist
3 gegen fallendes Sprühwasser bis 60° gegen die Senkrechte geschützt
4 gegen allseitiges Spritzwasser geschützt
5 gegen Strahlwasser aus beliebigem Winkel geschützt
6 gegen starkes Strahlwasser geschützt
7 gegen zeitweiliges Untertauchen geschützt
8 gegen dauerndes Untertauchen geschützt
9 Wasser bei Hochdruck-/Dampfstrahl-Reinigung

Tipp

Wussten Sie, dass Sie in unserem Shop nach der Schutzklasse filtern können? Wenn Sie beispielsweise auf der Suche nach Feuchtraumleuchten sind, können Sie links unter „Schutzniveau“ nach dem IP-Schutz filtern.


IK-Schutzklassen


Die IK-Schutzklassen geben den Schutz gegen mechanischen Schlag in Joule an. Auch hier bestehen die Zahlen aus zwei Ziffern (z. B. IK05). Der Code wird nicht nur für Leuchten, sondern auch für Schalter oder Tastaturen genutzt.


Schutzklasse Schlagenergie (in Joule)
IK00 keine Stoßfestigkeit
IK01 0,15 (Schlag mit der Hand oder Faust)
IK02 0,20 (Schlag mit der Hand oder Faust)
IK03 0,35 (Schlag mit der Hand oder Faust)
IK04 0,50 (Schlag mit der Hand oder Faust)
IK05 0,70 (Schlag mit der Hand oder Faust)
IK06 1,0 (500 g aus 20 cm)
IK07 2,0 (500 g aus 40 cm)
IK08 5,0 (1,7 kg aus 29,5 cm)
IK09 10,0 (5 kg aus 20 cm)
IK10 20,0 (5 kg aus 40 cm)

Unsere Produktempfehlungen



Steinel Sensorlampe DL Vario Quattro WW

Steinel Sensorlampe DL Vario Quattro WW


  • 10 Watt
  • Farbtemperatur: 3.000 K
  • Schutzniveau: IP54
  • Farbwiedergabeindex: 80 - 90 Ra


Noxion LED Feuchtraumleuchte Standard 150cm

Noxion LED Feuchtraumleuchte Standard 150cm 4000K 6340lm


  • 55 Watt
  • Farbtemperatur: 4.000 K
  • Schutzniveau: IP65 & IK08
  • Farbwiedergabeindex: 80 - 89 Ra


Noxion LED Bulkhead Pro 4000K 13W

Noxion LED Bulkhead Pro 4000K 13W Weiß


  • 13 Watt
  • Farbtemperatur: 4.000 K
  • Schutzniveau: IP66 & IK10
  • Farbwiedergabeindex: 80 - 89 Ra




Hat Ihnen dieser Blogartikel gefallen? Mehr davon gibt es 2x wöchentlich direkt in Ihren Posteingang!
Abonnieren Sie unseren NEWSLETTER und profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen: