Was ist Philips DimTone?

Sie möchten eine warme Lichtatmosphäre schaffen und Energie sparen? Dann erfüllt die Philips DimTone optimal Ihre Wünsche. Insbesondere im Hotelmanagement greift man gern auf diesen Lampentyp zurück, der eine lange Lebensdauer besitzt und Kosten spart. Sie können nach Belieben Ihre Beleuchtung regulieren – egal, ob zu Hause im Wohnzimmer, in Ihrem Hotel oder Restaurant.

Das Wichtigste auf einen Blick: 

 

  • Mit DimTone verändern Sie nicht nur die Lichtintensität, sondern auch die Lichtfarbe.
  • Sie können Ihr Leuchtmittel auf bis zu 2.200 Kelvin dimmen und damit ein warmweißes Licht schaffen.
  • Im Vergleich zu Glühbirnen sparen Sie bis zu 80 % Energie ein.
  • Erhältlich in verschiedenen Wattstufen und mit unterschiedlichen Sockeln. 
  • Lange Lebensdauer von bis zu 25.000 Stunden.
Mit Philips DimTone erleuchtetes Restaurant Mit Philips DimTone erleuchtetes Restaurant
Einsatz in der Gastro: Philips DimTone (iStock/SolStock)

Wie funktioniert Philips DimTone?

Ohne Dimmer besitzt Ihre Lampe eine Standard-Farbtemperatur von etwa 2.700 K (Warmweiß). Philips DimTone ermöglicht dem Benutzer, die Farbe der Lampe von diesem Wert auf bis zu 2.200 K (Extra Warmweiß) zu verändern. Diese Technologie nennt man "Dim to Warm". Je mehr Sie dimmen, desto dunkler bzw. wärmer wird das Licht. Ähnlich wie beim Dimmen einer Glühbirne oder eines Halogenscheinwerfers, verändern Sie nicht nur die Helligkeit, sondern auch die Lichtfarbe. So können Sie je nach Bedarf das gewünschte Lichtambiente erzeugen.

 

Unsere Produktempfehlung mit DimTone: 

Was ist der Unterschied?

Die Verwendung eines Dimmers mit einer Standard-LED hat keine Auswirkung auf die Farbtemperatur, sondern nur auf die Lichtintensität. Bei diesen LED-Modellen jedoch, wird die Lichtfarbe wärmer, um dadurch ein gemütliches, sicheres und entspannendes Ambiente zu schaffen.

 

DimTone bietet im Vergleich zu anderen Leuchtmitteln viele Vorteile. Es verbraucht wesentlich weniger Energie als Glühbirnen, kann jedoch denselben, warmen Lichteffekt erzielen. Außerdem hält es bis zu 25.000 Stunden und damit zum Beispiel 20-mal länger als eine Hochvolt-Halogenlampe.

Wo wird DimTone gerne verwendet?

Beliebt ist diese Lampe für Räume, in denen eine gemütliche und entspannte Atmosphäre herrschen soll. Daher passt sie gut ins Wohn- oder Schlafzimmer in Ihrem Zuhause. Sie wird, wegen ihrer hohen Farbwiedergabe, aber auch in Hotels oder Restaurants eingesetzt. Manager stehen bei Wahl der Beleuchtung oft unter Kostendruck, möchten aber ihren Gästen einen angenehmen Aufenthalt ermöglichen. Hierfür bietet DimTone dank langer Haltbarkeit und geringen Austausch- und Wartungskosten die perfekte Lösung. Auch für Treppenhäuser, Flure und Foyers wird Dimtone gerne genutzt, da sie nicht frühzeitig ersetzt werden muss. Überzeugen Sie sich selbst!

Sie möchten als Unternehmen für Ihr Hotel oder Restaurant eine große Geschäftsbestellung aufgeben? Bei uns können Sie ganz einfach ein unverbindliches Angebot anfordern

Welches Modell eignet sich für den Ersatz?

Die Verwendung eines Dimmers mit einer Standard-LED hat keine Auswirkung auf die Farbtemperatur, sondern nur auf die Lichtintensität. Bei diesen LED-Modellen jedoch, wird die Lichtfarbe wärmer, um dadurch ein gemütliches, sicheres und entspannendes Ambiente zu schaffen.

 

DimTone bietet im Vergleich zu anderen Leuchtmitteln viele Vorteile. Es verbraucht wesentlich weniger Energie als Glühbirnen, kann jedoch denselben, warmen Lichteffekt erzielen. Außerdem hält es bis zu 25.000 Stunden und damit zum Beispiel 20-mal länger als eine Hochvolt-Halogenlampe.