• Kostenloser Versand ab € 126 exkl. MwSt. € 150 inkl. MwSt.
  • über 10.000 Produkte
  • Maßgeschneiderte Angebote
  • All-in-Garantie von bis zu 7 Jahren

Weltumwelttag

Jedes Jahr wird am 5. Juni in rund 150 Ländern der Weltumwelttag gefeiert. Dieser wurde 1972 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen eingeführt und fand 1974 erstmals unter dem Motto "Only One Earth" statt. Der Weltumwelttag soll uns zum Nachdenken anregen und uns für verschiedene Umweltprobleme sensibilisieren, darunter Luft- und Meeresverschmutzung, Überbevölkerung, globale Erwärmung, nachhaltiger Konsum, gesundheitliche Notlagen und die Bedrohung der Tierwelt.

Der Weltumwelttag findet jedes Jahr in einer anderen Stadt statt und steht immer unter einem anderen Motto, um das Bewusstsein für die Umwelt zu schärfen und Veränderungen voranzutreiben. Einige der in den letzten Jahren behandelten Themen sind der Schutz des Ökosystems und der biologischen Vielfalt, Luft- und Plastikverschmutzung. So war 2021 das Motto "Nein zu Wegwerf-Plastik – ja zu Mehrweg!" und im Jahr 2020 „natur:verbunden“.


Jeder von uns kann auf seine eigene Art und Weise zum Schutz unseres Planeten beitragen. So können wir beispielsweise den Plastikverbrauch reduzieren, weniger umweltschädliche Transportmittel wählen und Abfall sowie Verbrauch verringern.

Hand hält LED-Lampe gegen die SonneHand hält LED-Lampe gegen die Sonne
umweltfreundliche LED-Lampe (AdobeStock/petzshadow)

Wir können den Energieverbrauch auch durch die Umstellung auf LED-Leuchtmittel senken. LED-Beleuchtung spart im Vergleich zu konventioneller Beleuchtung nicht nur bis zu 70 % Energie, sondern ist auch wesentlich langlebiger als herkömmliche Leuchtmittel. Somit wird die Häufigkeit des Austauschs von Leuchtmitteln deutlich reduziert. Darüber hinaus enthalten LEDs keine gefährlichen Stoffe wie Quecksilber und können daher am Ende ihres langen Lebenszyklus fast vollständig recycelt werden. Ein weiterer bemerkenswerter Vorteil von LED ist, dass die Lichtquellen keine UV-Strahlung abgeben.


Mit LED-Beleuchtung Energie sparen

Noxion LED-RöhreNoxion LED-Röhre

LED-Röhren

Philips LED-SpotPhilips LED-Spot

LED-Spots & Strahler

Noxion LED-PanelNoxion LED-Panel

LED-Panel

schwarzer Noxion LED-Einbaustrahlerschwarzer Noxion LED-Einbaustrahler

LED-Einbaustrahler


Mit LED der Umwelt etwas Gutes tun

Unser Ziel ist es, bis 2023 CO2-neutral zu sein. Dies wollen wir durch den Verkauf von LED-Beleuchtung, aber auch durch Investitionen in die Wiederaufforstung erreichen. In Zusammenarbeit mit der niederländischen Land Life Company pflanzen wir deshalb über 6.000 Bäume auf Flächen, die in der Vergangenheit beispielsweise durch Verstädterung oder Waldbrände geschädigt wurden. So wollen wir die Kohlendioxidmenge in der Luft reduzieren und dem Planeten etwas zurückgeben. Durch das Projekt werden in den nächsten 40 Jahren rund 1.432 Tonnen Kohlendioxid aus der Luft gefiltert. Mit dieser Aufforstung haben wir auch 9,12 Hektar Land wiederhergestellt, welchen nun von Mensch und Tier genutzt werden kann.

 

Möchten auch Sie der Erde etwas Gutes tun? Ganz unabhängig vom Weltumwelttag können Sie bei uns recycelbare LED-Beleuchtung kaufen und sich von unseren Lichtexperten beraten lassen. Falls Sie schon wissen, welche Beleuchtungslösungen Sie benötigen, können Sie als Unternehmen ein unverbindliches Angebot anfragen. Alternativ können Sie sich für Ihr Gewerbe einen maßgeschneiderten Lichtplan erstellen lassen - natürlich inklusive passender LED-Beleuchtung. 


LED-Außenbeleuchtung einer WohnanlageLED-Außenbeleuchtung einer Wohnanlage
Umweltfreundliche LED-Außebeleuchtung (iStock/RomanBabakin)

Strom sparen mit Sensorlampen

Mit dem Wechsel zu LED-Beleuchtung machen Sie einen großen Schritt in Richtung Umweltschutz. Eine einfache Möglichkeit, die Effizienz noch weiter zu steigern, ist die Verwendung von Sensorbeleuchtung, die sich nur bei Bedarf automatisch ein- und ausschaltet. So können Sie sicher gehen, dass die Beleuchtung auch wirklich nur dann genutzt wird, wenn es nötig ist. 

stark & effizient: LED-Fluter stark & effizient: LED-Fluter
LED-Fluter als Stadionbeleuchtung (iStock/ermingut)

LED und viel Lumen - geht das?

Um einen Garten, eine Terrasse, ein Gebäude, einen Sportplatz oder eine Werbetafel zu beleuchten, benötigen Sie eine hohe Beleuchtungsstärke. LED-Flutlichter bieten Ihnen stets eine hohe Lumenanzahl aber gleichzeitig auch hochwertiges Licht und eine hervorragende Energieeffizienz. Zudem haben Sie die Wahl aus verschiedenen Farbtemperaturen.

LED-Beleuchtung in einer IndustriehalleLED-Beleuchtung in einer Industriehalle
Nachhaltige Beleuchtung in einer Lagerhalle (iStock/WangAnQi)

Professionelle LED-Beleuchtung 

Die Beleuchtung in Büros und Co. muss bestimmten Anforderungen entsprechen - kein Problem mit LED. Eine umweltfreundliche Beleuchtung ist für Unternehmen zudem besonders wichtig, denn je nach Branche (z.B. Industrie) wird rund um die Uhr gearbeitet, d.h. das Licht ist durchgehend angeschaltet - die Stromkosten sollen jedoch so gering wie Möglich sein.