• Kostenloser Versand ab € 126 exkl. MwSt. € 150 inkl. MwSt.
  • über 10.000 Produkte
  • Maßgeschneiderte Angebote
  • All-in-Garantie von bis zu 7 Jahren

LED-Beleuchtung für Apotheken

Neben der klassischen Ausgabe von (rezeptpflichtigen) Medikamenten bieten Apotheken heutzutage noch viele weitere Services an: von Coronatests und Kosmetikbehandlungen bis hin zu einem vielfältigen Angebot an Wellness- oder Hygieneprodukten. Im Grunde zählt eine Apotheke zum Einzelhandel, denn hier werden Waren verkauft - jedoch sollen gleichzeitig auch Seriosität, Fach- und Beratungskompetenz vermittelt werden. Diesen Spagat können Sie mithilfe des richtigen Lichtkonzeptes mühelos schaffen. Wie das geht verraten wir Ihnen in diesem Blogartikel.




Apothekenbeleuchtung

Beleuchtung in einer Apotheke.
(iStock/clu)




Welche Lampen eignen sich zur Apothekenbeleuchtung?

Um die Verweildauer der Kunden in Ihrer Apotheke zu erhöhen, ist es wichtig die richtige Wahl beim Lampenkauf zu treffen. Wenn Sie es klassisch mögen, können Sie auf LED-Deckenleuchten oder Einbaustrahler zurückgreifen. Einen modernen Touch bekommt Ihre Apotheke mit Panels und LED-Streifen. Sie haben bisher Neonröhren im Gebrauch? Diese sollten schnellstmöglich gegen effiziente LED-Röhren eingetauscht werden. Bei einem Wechsel können Sie die Leuchte sogar behalten, denn die LED-Alternativen lassen sich dank Plug & Play Prinzip kinderleicht einbauen. Egal für welches Lampenmodell Sie sich entscheiden, wichtig ist, dass Sie sich mit Ihrer neuen Apothekenbeleuchtung von der Konkurrenz abheben (denken Sie nur an die belebte Fußgängerzone oder das Einkaufszentrum in dem sich Ihre Apotheke befindet). Darüber hinaus hat die Beleuchtung zum Ziel, potentiellen Kunden zu signalisieren, dass die Apotheke geöffnet hat - dies ist mit einem hellen aber gleichzeitig freundlichem Licht kein Problem.

 

BeleuchtungDirekt-Tipp

Symbol Glühbirne

Sie sind auf der Suche nach langlebiger und effizienter LED-Beleuchtung? Dann empfehlen wir Ihnen das Sortiment von Noxion! Die Marke bietet Ihnen hochqualitative LED-Leuchtmittel zu attraktiven Preisen.



Warum LED als Lichtkonzept für die Apotheke?

LEDs sind das richtige Beleuchtungsmaterial, denn mit ihnen können Sie in Zukunft Zeit und Kosten einsparen. Diese Gründe werden Sie von einem Wechsel zu LED überzeugen:

 

  • Die kurze Amortisationszeit von LEDs rechtfertigt eine Investition, obwohl die Anschaffung gegenüber konventionellen Leuchtmitteln teurer ist.
  • Der Energieverbrauch von LEDs ist bis zu 90 % geringer als der von herkömmlichen Leuchtmitteln wie (Halogen-)Glühlampen.
  • Kaputte LED? Kein Problem, denn sie enthält keine giftigen Stoffe wie Quecksilber. Darum können die Lampen auch einfach recycelt werden.
  • LED-Beleuchtung ist bis zum Ende flimmer- und flackerfrei - auch die Lichtleistung bleibt bis an das Ende der Produktlebensdauer gleich hoch.
  • Apropos: LEDs haben eine wesentlich längere Lebensdauer als Halogene. Je nach Modell beträgt diese sogar bis zu 100.000 Stunden.



Allgemeinbeleuchtung in der Apotheke

Die Allgemein- oder Grundbeleuchtung dient als Ausgleich zum fehlenden Tageslicht - sie ist im Bestfall gleichmäßig und blendet nicht. Bei einer blendfreien Beleuchtung in der Offizin fühlen sich sowohl die Kunden als auch die Apothekenmitarbeiter*innen wohl. Zudem sorgt das passende Licht für eine geringere Fehlerquote im Kassenbereich und beugt Ermüdung bei den Mitarbeiter*innen vor, daher sollte Sie bei der Anschaffung von Apothekenbeleuchtung unbedingt auf den Blendwert UGR < 19 achten.

 

 

 

 

Sie möchten Ihre gesamte Apotheke mit moderner LED-Beleuchtung ausstatten? Prima! Für eine Großbestellung können Sie kostenlos ein Angebot anfragen. Wir melden uns daraufhin schnellstmöglich bei Ihnen zurück!



Akzentbeleuchtung in der Apotheke

Das Kundeninteresse an den in der Apotheke angebotenen Produkten können Sie mit einer zeitgemäßen Lichttechnik fördern. Dazu benötigen Sie neben der Allgemeinbeleuchtung auch eine Akzentbeleuchtung, die die Waren in den Regalen und Vitrinen ideal ausleuchtet. Im Folgenden präsentieren wir Ihnen vier verschiedene LED-Varianten mit denen die punktuelle Beleuchtung möglich ist. Die Produkte zeichnen sich durch ihre Flexibilität und eine einfache Montage aus. So können LED-Streifen ohne Werkzeug beispielsweise unter Regalböden festgeklebt werden. Wenn oftmals eine schnelle und einfache Änderung der Beleuchtungssituation gewünscht ist, sind schwenkbaren Schienenstrahler oder Einbaustrahler die ideale Lichtlösung für Ihre Apotheke. 

 

 

 

Beleuchtungskonzepte für verschiedene Bereiche

Ein erhellter Eingangsbereich minimiert die so genannte Schwellenangst eines potentiellen Kunden. Diese Angst tritt unbewusst vor dem Schritt ins Unbekannte (sei es auch nur der Eintritt in die vielleicht noch nie besuchte Apotheke) auf. Dagegen können Sie mit kaltweißen LED-Leuchten angehen, die den Eingang ideal ausleuchten.

 

Ein ausgearbeitetes LED-Beleuchtungskonzept schafft zudem ideale Arbeitsbedingungen. Mit blendfreien LED-Panels werden beispielsweise Reflexe auf dem Computer-/Kassendisplay geschickt vermieden. Bei der Wahl Ihrer Apothekenbeleuchtung sollten Sie die EU Norm EN 12464-1 beachten. Diese besagt, dass die Helligkeit an Arbeitsflächen mindestens 500 Lux betragen muss.

 

Bei der richtigen Regalbeleuchtung ist darauf zu achten, dass auch die Produkte in den untersten Reihen genügend Licht abbekommen. Die Beleuchtungsstärke muss von der obersten bis zur untersten Reihe gleichbleibend hoch sein. Wir empfehlen zur Vitrinenbeleuchtung Präsentationslichter mit bis zu 2.000 Lux. Diese finden Sie in unserer Kategorie “Ladenbeleuchtung”.

 

Die Schaufensterbeleuchtung Ihrer Apotheke sollte hell aber zurückhaltend sein, denn ein heller Raumeindruck wirkt einladend. Auch für die Werbung und Warenauslage im Schaufenster gilt weniger ist mehr. Ein vollgestopftes Schaufenster gilt es unbedingt zu vermeiden, denn so wird den Kunden auch der Blick in die Apotheke selbst verwehrt. Wenn potentielle Kunden nicht einsehen können, ob in der Apotheke gerade viel los ist, trauen sich einige eventuell nicht hinein. Ebenso lässt eine durch die Schaufensterdeko durchblitzende Offizin die Neugierde wecken.

Symbol für Smart Lighting
Symbol für Smart Lighting

 

Sie wollen noch einen Schritt weitergehen? Mit Smart Lighting können Sie Ihrer Apotheke den letzten Schliff verleihen. Intelligente LED-Lampen können über Wi-Fi mit Hilfe einer App oder per Sprachbefehl gesteuert werden. Dabei können Sie nicht nur bestimmen, wann das Licht an und aus gehen soll, sondern je nach Modell auch die Farbtemperatur und Lichtfarbe individuell auswählen. Legen Sie beispielsweise je nach Jahreszeit, Themenwoche oder Schaufensterdeko eine andere Beleuchtungssituation an. Zeitpläne sowie Anwesenheitssimulationen sind zudem ebenso mit Smart LEDs möglich und schützen Ihre Apotheke so vor Einbrechern. Weitere Tipps diesbezüglich bekommen Sie in unserem Blogartikel "Einbruchschutz durch Beleuchtung". 



Welche Farbtemperatur zur Innenbeleuchtung von Apotheken?

In Apotheken wird Fach- und Produktwissen aber auch ein Bild der Reinheit vermittelt. Beim Eintreten riecht es manchmal sogar nach Desinfektionsmittel. Diese Klarheit sollte sich unbedingt auch in der verwendeten Farbtemperatur wiederfinden. Darum empfehlen wir Ihnen für die Allgemeinbeleuchtung Ihrer Apotheke Leuchtmittel mit 4.000 Kelvin. Diese strahlen ein neutrales kaltweißes Licht aus, welches sowohl das Seh- als auch das Konzentrationsvermögen fördert. Zur Akzentbeleuchtung können Sie, wenn sich gewisse Bereiche, Regale oder Vitrinen absetzen sollen, auch auf eine wärmere Lichtfarbe zurückgreifen. Achten Sie jedoch stets darauf, dass das Gesamtbild harmonisch ist.

 

Neben der Farbtemperatur sollten Sie auch auf den richtigen Farbwiedergabeindex achten: Ihre ausgewählten neuen Leuchtmittel sollten mindestens 80-89 Ra besitzen, besser noch wäre ein Wert von 90-99 Ra. Ein solcher CRI bietet die höchstmögliche Farbwiedergabe. Die Farben der ausgestellten Produkte wirken somit unter dem Lichteinfluss besonders natürlich.



Rettungswegleuchte
Rettungswegleuchte von Noxion
Rettungswegleuchte
Rettungswegleuchte von Noxion

Ist eine Notbeleuchtung in einer Apotheke notwendig?

Um sowohl Ihre Mitarbeiter als auch Ihre Kunden zu schützen, empfehlen wir Ihnen Notbeleuchtung in Ihrer Apotheke anzubringen. Diese sorgt dafür, dass jeder das Geschäft sicher verlassen kann und keine vermeidbaren Unfälle passieren, wenn es beispielsweise zu einem Stromausfall kommt. Denn wenn normale Leuchten nicht über ein Notmodul verfügen, funktionieren sie bei einem Stromausfall nicht. Weiterhin sollten Sie beleuchtete Schilder, die Flucht- und Rettungswege kennzeichnen, montieren. Je nach Größe der Apotheke reicht schon ein Schild. Diese Produkte sowie LEDs mit Notmodul finden Sie in unserer neuen Kategorie “LED-Notbeleuchtung”.



Nicht vergessen: LED-Außenbeleuchtung für Ihre Apotheke! 

 

Neben der obligatorischen Außenwerbung helfen Bewegungsmelder, Dämmerungsschalter und ein ausgeklügeltes Lichtmanagementsystem dabei Ihre Apotheke auch in den Abendstunden ideal zu beleuchten. Die Außenbeleuchtung muss sowohl ungebetene Besucher wie Einbrecher abhalten, gleichzeitig aber darf das Licht am Abend nicht zu grell sein, denn Passanten oder gegebenenfalls Autofahrer dürfen nicht geblendet werden.

 

Bewegungssensor von Steinel
Bewegungssensor der Marke Steinel.

 

Präsenzsteuerung in ungenutzten Räumlichkeiten

Egal ob Lager, Pausenraum, Flur oder die (Kunden-)Toilette - wenig frequentierte Räume können energiesparend mit Sensorleuchten beleuchtet werden. Eine Präsenzsteuerung schaltet das Licht an, sobald Jemand den Raum betritt und schaltet es auch automatisch etwas zeitversetzt aus. Mit einzelnen Sensoren können Sie gegebenenfalls auch Ihre schon vorhandene Beleuchtung erweitern.



Hinweis:

Denken Sie auch an die richtige Parkplatzbeleuchtung - diese ist besonders für alte, kranke und behinderte Menschen auf dem Weg zur Apotheke wichtig. Passende Produkte mit einer ausreichenden IP-Schutzklasse finden Sie in unserer Kategorie.



Beratung zum Thema Apothekenbeleuchtung

Wünschen Sie eine persönliche Beratung? Dann kontaktieren Sie unsere Lichtexperten via Telefon, E-mail oder Live-Chat! Unser kompetentes Kundenservice-Team hilft Ihnen gerne beim Wechsel zu LED. Gemeinsam mit BeleuchtungDirekt können Sie Ihre Apotheke in neuem Glanz erstrahlen lassen.

 

Weitere interessante Informationen sowie exklusive Angebote schicken wir Ihnen gerne per Mail!
Abonnieren Sie unseren NEWSLETTER und profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen: