Was bedeuten die Symbole auf der LED Verpackung?

Auf der Produktverpackung eines jeden LED-Leuchtmittels befinden sich zahlreiche Informationen in Form von Bildern, Abkürzungen und Symbolen. In diesem Blogartikel nehmen wir die Verpackung von LEDs ganz genau unter die Lupe und zeigen Ihnen, auf welche Infos es beim Lampenkauf wirklich ankommt!

verschiedene LED Verpackungen von Noxionverschiedene LED Verpackungen von Noxion

So lesen Sie die Symbole auf der Verpackung einer LED 

Die Verpackung einer LED dient nicht nur als Schutz für das Leuchtmittel, sondern bietet Ihnen auch eine ganze Reihe an Informationen zum Produkt, zum Beispiel hinsichtlich der Lichtfarbe oder der Farbwiedergabestufe. Ein genauerer Blick auf die Schachtel verrät Ihnen zudem einiges über die Technik, den Gebrauch der LED sowie weitere Hinweise wie "Made in X". Auch die EAN, mit welcher Sie sie vergewissern können, dass Sie beispielsweise bei einem Austausch das identische Leuchtmittel nachgekauft haben, befindet sich auf der Produktverpackung. Da nur wenig Platz für Text auf den oftmals winzigen Verpackungen ist und die Hersteller ihre LEDs international verkaufen, greifen sie auf Symbole zurück. Diese sollen den Kauf eines passenden Leuchtmittels erleichtern. Um genau die Leuchtmittel zu wählen, welche optimal für Ihre Räumlichkeiten sind, sollten Sie einige der Symbole und Abkürzungen unbedingt kennen.

Ein Hinweis vorweg: nicht alle Hersteller nutzen die gleichen Symbole, diese können also bildlich voneinander abweichen aber die gleiche Bedeutung haben.

Im Folgenden gehen wir die Symbole pro Verpackungsseite von oben nach unten durch. 

Noxion ProduktverpackungNoxion Produktverpackung
Temperatur-Logo auf der Verpackung einer LEDTemperatur-Logo auf der Verpackung einer LED

Temperatur: Dieses Symbol gibt die Temperaturbeständigkeit der LED an. In diesem Fall kann das Leuchtmittel Temperaturen zwischen -20°C und 40°C problemlos standhalten. 

Vergleichswert-Logo auf der Verpackung einer LEDVergleichswert-Logo auf der Verpackung einer LED

Vergleichswert: An dieser Stelle wird die Leistung (bzw. der Verbrauch) der Leuchte angegeben, so wie sie mit den Maßstäben früherer Lichttechnik aussehen würde. Unsere Beispiel-LED ersetzt eine konventionelle Lampe mit 50 Watt. 

Abstrahlwinkel-Logo auf der Verpackung einer LEDAbstrahlwinkel-Logo auf der Verpackung einer LED

Abstrahlwinkel: Die LED strahlt Licht in einem 320° Winkel aus. Weitere Informationen zum Abstrahlwinkel finden Sie in unserem Blog. 

IP-Logo auf der Verpackung einer LEDIP-Logo auf der Verpackung einer LED

Schutzgrad: Es wird entweder die IP-Klasse angegeben oder wie bei Noxion ein Symbolbild, welches klar verdeutlicht, ob die LED wasserdicht ist oder nicht. Weitere Informationen finden Sie in unserem Blogartikel "IP- und IK-Schutzklassen".

CRI-Logo auf der Verpackung einer LEDCRI-Logo auf der Verpackung einer LED

Farbwiedergabeindex: Dieser gibt mit der Abkürzung Ra an, wie authentisch Farben mit diesem Licht wiedergegeben werden. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Blogartikel “Was ist der Farbwiedergabeindex CRI?”. 

Verlustfaktor-Logo auf der Verpackung einer LEDVerlustfaktor-Logo auf der Verpackung einer LED

Verlustfaktor: Dabei handelt es sich um ein Maß für die Verlustrate der Energie. Auf der Produktverpackung wird der Verlustfaktor mit DF abgekürzt, da der Begriff aus dem Englischen (dissipation factor) kommt. Bei unserem Beispiel liegt der Verlustfaktor lediglich bei 0,5.

Lebensdauer-Logo auf der Verpackung einer LEDLebensdauer-Logo auf der Verpackung einer LED

Lebensdauer: Diese gibt die durchschnittlichen Betriebszeit des Leuchtmittels in h (Stunden) an. Beispiel: Eine LED mit einer Lebensdauer von 15.000 Stunden liefert eine 15-fache Betriebsdauer als eine konventionelle Glühlampe. So spendet die LED bei einer Leuchtdauer von beispielsweise 60 Stunden jede Woche für bis zu fünf Jahre hochwertiges, flackerfreies Licht.

Dimmbarkeit-Logo auf der Verpackung einer LEDDimmbarkeit-Logo auf der Verpackung einer LED

Dimmbarkeit: Wenn Sie das Licht mit diesem Leuchtmittel dimmen möchten, müssen Sie darauf achten, ob es dafür geeignet ist. Dieses Symbol zeigt Ihnen, dass die LED dimmbar ist. 

Skizze einer LED auf der Verpackung einer LEDSkizze einer LED auf der Verpackung einer LED

Abmessungen: Eine Zeichnung verdeutlicht die Abmessungen des LED-Leuchtmittels, sowohl die Höhe als auch den Durchmesser - so können Sie sicher gehen, dass das Produkt auch in die vorgesehene Leuchte passt. 

Barcode auf der Verpackung einer LEDBarcode auf der Verpackung einer LED

Barcode: Der Barcode wird nicht nur dazu genutzt, um an der Kasse abgesannt zu werden - er hilft uns bei der Zuordnung der Produkte im Lager und Sie als Kunde können mit der Nummer unter dem Barcode in unserem Online-Shop nach dem Produkt suchen. Sie können außerdem ein Foto des Barcodes in unserer Suchleiste hochladen, um direkt zum gesuchten Produkt zu gelangen. 

Energieeffizienzklasse auf der Verpackung einer LEDEnergieeffizienzklasse auf der Verpackung einer LED
Effizienz-Logo auf der Verpackung einer LEDEffizienz-Logo auf der Verpackung einer LED

 

Energieeffizienzklasse: Seit September 2021 gibt es eine neue Einteilung der Energieeffizienzklassen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserem Blogartikel “Das neue Energielabel”.

Lichtfarbenskala auf der Verpackung einer LEDLichtfarbenskala auf der Verpackung einer LED

Lichtfarbenskala: Mit dieser Grafik können Sie den Weißton des Leuchtmittels genau bestimmen.

Artikelnummer auf der Verpackung einer LEDArtikelnummer auf der Verpackung einer LED

Artikelnummer: Mit dieser finden Sie die Noxion LED in unserem Online-Shop. 

Watt-Logo auf der Verpackung einer LEDWatt-Logo auf der Verpackung einer LED

Verbrauch: Die LED-Lampe hat einen Verbrauch von 7,2 Watt. 

Volt-Logo auf der Verpackung einer LEDVolt-Logo auf der Verpackung einer LED

Betriebsspannung: 220-240 Volt für Hochvoltlampen, 12 Volt für Niedervoltlampen.

Hertz-Logo auf der Verpackung einer LEDHertz-Logo auf der Verpackung einer LED

Hertz: Das Licht der LED-Lampe flimmert mit einer Frequenz von 50 bis 60 Hz. 

Ampere-Logo auf der Verpackung einer LEDAmpere-Logo auf der Verpackung einer LED

Ampereangabe: Die Stromstärke einer LED wird in Ampere angegeben. In diesem Fall besitzt die Lampe eine Stromstärke von 38 Miliampere (mA).

Kelvin-Logo auf der Verpackung einer LEDKelvin-Logo auf der Verpackung einer LED

Lichtfarbe: Die Lichtfarbe, auch Farbtemperatur genannt, lässt das Licht des Leuchtmittels je nach Kelvinzahl (abgekürzt mit K) wärmer oder kälter wirken. Vor dem Kauf einer Lampe sollten Sie sich unbedingt Gedanken darüber machen, welche Lichtfarbe angebracht ist - beispielsweise Kaltweiß für die Küche oder Warmweiß für das Schlafzimmer. Tipps finden Sie in unserem Blogartikel zum Thema Farbtemperatur.

Helligkeits-Logo auf der Verpackung einer LEDHelligkeits-Logo auf der Verpackung einer LED
Lumen-Logo auf der Verpackung einer LEDLumen-Logo auf der Verpackung einer LED

Helligkeit: Der Lumenwert bzw. die Leuchtkraft gibt die Helligkeit des Leuchtmittels an. Je höher diese Zahl (angegeben in lm), desto heller scheint das Licht der Lampe. Unser Blogartikel “Was ist Lumen?” informiert Sie weitergehend zum Thema. Die Beispiel-LED kommt mit 630 Lumen daher. 

lm/w-Logo auf der Verpackung einer LEDlm/w-Logo auf der Verpackung einer LED

Lumen Watt Verhältnis: Das Lumen Watt Verhältnis (kurz lm/W) wird auch Lumeneffizienz bezeichnet. Es gibt an, wie effizient die LED Energie in Licht umwandelt. Hierfür wird der Lumenwert durch die Leistung (Watt) geteilt. Je höher die Zahl, desto effizienter nutzt die LED Energie. 

Produktabbildung auf der Verpackung einer LEDProduktabbildung auf der Verpackung einer LED

Abbildung des Leuchtmittels: Bei der Verpackung einer LED fällt der erste Blick immer sofort auf die Abbildung des Leuchtmittels. Entspricht die Lampe Ihren Vorstellungen? Gefällt Ihnen das Design, falls das Leuchtmittel direkt sichtbar ist?

Bezeichnung der LED auf der Verpackung einer LEDBezeichnung der LED auf der Verpackung einer LED

Bezeichnung des Leuchtmittels: Die vollständige Beschreibung eines Leuchtmittels enthält zahlreiche Informationen über dessen Eigenschaften. Mit einem Blick auf die Vorderseite der Verpackung unserer Beispiel LED kennen Sie den Durchmesser, die Fassung, Wattzahl, Lichtfarbe, Betriebsspannung und Dimmfunktion. 

Auf der Unterseite einer LED Verpackung finden Sie noch folgende Informationen / Symbole:

Der grüne Punkt auf der Verpackung einer LEDDer grüne Punkt auf der Verpackung einer LED

Der grüne Punkt: Der Hersteller beziehungsweise Händler zeigt hiermit, dass das Produkt den deutschen Verpackungsrichtlinien entspricht.

CE-Logo auf der Verpackung einer LEDCE-Logo auf der Verpackung einer LED

CE Zeichen: Das Zeichen ist eine Art allgemeingültige, freiwillige Erklärung von Händlern und Herstellern, dass das Produkt mit den Gesetzen und Richtlinien der EU konform ist.

Mülltonnen-Logo auf der Verpackung einer LEDMülltonnen-Logo auf der Verpackung einer LED

Entsorgung: Dieses Symbol zeigt Ihnen, dass die LED nicht im Hausmüll entsorgt werden darf, sondern recycelt wird (Sie können es zum Beispiel bei einer Annahme-/Sammelstelle abgeben). 

Noxion-Logo auf der Verpackung einer LEDNoxion-Logo auf der Verpackung einer LED

Hersteller: Der Hersteller gibt in der Regel immer weitere Informationen, mindestens eine Webadresse, an. 

Symbol Lampe

BeleuchtungDirekt-Tipp: Alle Informationen auf der Produktverpackung finden Sie auch in unserem Online-Shop. Sie befinden sich in den technischen Details eines jeden Produktes.

Beliebte LED-Leuchtmittel

Noxion Filament LED-LampeNoxion Filament LED-Lampe

Noxion LED-Leuchtmittel

Philips-LED-LampePhilips-LED-Lampe

Philips LED-Lampen

Osram LED-Lampe mit sichtbaren FilamentenOsram LED-Lampe mit sichtbaren Filamenten

Osram LED-Lampen


Diese Themen könnten Sie auch interessieren ...

LED in blauer SchriftLED in blauer Schrift
Hier finden Sie alle Infos zu den lichtemittierenden Dioden (iStock/Tailex)
Hand an einem LichtschalterHand an einem Lichtschalter
LEDs dimmen - z.B. per Schalter (iStock/Ignatiev)
Hängende LEDsHängende LEDs
Flackern? Das können Sie dagegen tun! (iStock/HAKINMHAN)

Sarah - letztes Update Februar 2023